Einfuhrung  Tourverlauf  von Tag zu Tag  Infos  Preise Termine & Buchen  Fotos  Filme  Weiterempfehlen 

Kenia & Tansania Kilimanjaro Motorradreise

Eine abwechslungsreiche und fesselende Motorradreise im Herzen Afrikas. Wir erkunden die Umgebung von Msambweni am Indischen Ozean und besuchen kleine Dörfer wo der Wochenmarkt ein Erlebnis an sich ist. Wir brechen auf nach Tansania und fahren durch unterschiedliche Landschaften, sowie der fantastischen grünen Umgebung von den Usambara Mountains, die man auch den `Gemüsegarten Tansanias' nennt. Natürlich fahren wir um den mächtigen Kilimanjaro, dem mit Schnee bedeckten höchsten Berg Afrikas, mit an der östlichen Seite tropische Bananenplantagen, an der Nordseite die Getreidefelder und an der westlichen Seite die dürre der Savanne wo die Massai mit ihrem Vieh zu überleben versuchen.

Der Rückweg führt uns durch Tsavo in Kenia. Dort haben wir die Gelegenheit an einer echten Wildsafari im immens großen Tsavo National Park oder dem berühmten Amboseli National Park teil zu nehmen. Die letzte Nacht unserer Reise übernachten wir in einem Bush-camp weit abseits von Dörfern und Städten. Savannen, Berge, Plantagen, Vulkane, kleine Dörfer, Tiere, kleine Restaurants, wunderschöne Ausblicke und vor allem die freundlichen Menschen kennzeichnen diese Reise.

 

 

Eindrücke von Teilnehmern

" Wir sind sehr zufrieden mit der Reise. Organisation, Unterkünfte, Reiseleitung, Motorräder, die Route. Alles prima. Guter Service, nettes Hotel (SawaSawa). Auch die Lodges und das Camp unterwegs waren sehr schön. Authentisch und klasse Lage. Die Höhepunkte der Reise waren Safari, Kontakt mit Menschen und Offroad-Touren. Die Reise war sehr gut und übertraf die Erwartungen. Der Kontakt mit Motor Trails war Unkompliziert und schnell. "
Birgit und Ignaz Haan – Kilimanjaro Januar 2017

" Die Reise war sehr spannend und abwechslungsreich. Die Streckenführung war sehr gut gewählt. Höhepunkte der Reise waren die Landschaften und die Begegnungen mit den Menschen!! Reiseleiter Jan hat die Gruppe mit Ruhe und Bedacht geführt und hatte auch immer ein offenes Ohr für die Wünsche der Teilnehmer. Sehr gut waren die Begleiter Peter und Benson, die ja mit zum Team gehören. Die Motorräder sind für eine solche Reise nur bedingt geeignet. Jan hat uns jedoch erklärt, dass es in Ostafrika keine Alternativen gibt. Die Qualität der Unterkünfte, speziell am Amboseli Park kann verbessert werden (haben wir geändert MT). Der Kontakt zu Motor Trails war sehr gut. Lidwien hat alle Fragen sehr schnell und kompetent beantwortet. "
Thomas Kuhls – Kilimanjaro Februar 2017

" Der Kontakt mit Motor Trails ist sehr gut, hat man Fragen, dann bekommt man immer eine schnelle und klare Antwort. Die Information im voraus ist sehr deutlich und vollständig! Die Fahrt selbst war ein großes phantastisches Abenteuer! Viel Abwechslung, und cool Offroad Motorradfahren, aber immer machbar und zum genießen. Die Kombination von Motorradfahren und Safari war gewaltig. Ich liebe die Abwechslung, so schien es wie 2 Fahrten in einer Reise. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal. "
Rian de Ruiter – Tansania 2008

" Super, phantastisch, einzigartig, lustig, abenteuerlich. Besonders gute Arbeit, so weiter machen! "
Esther Duivis – Tansania 2007



Tel: (0049) (0)173 5324481 E-Mail: info@motortrails.de
       
 
Service & Kontakt
  ➨ Kontakt   ➨ Über uns   ➨ AGB   ➨ Datenschutz   ➨ Links   ➨ PDF Downloads   ➨ Newsletter   ➨ Impressum
 
Praktische Infos
  ➨ Mit Motor Trails unterwegs   ➨ Schwierigkeitsgrade   ➨ Eigenes Risiko   ➨ Bekleidung   ➨ Flug   ➨ Reisedokumente   ➨ Versicherungen   ➨ Sicherheit   ➨ Gesundheit   ➨ Hilfsprojekte
  ➨ Reisekalender   ➨ Individualreisen
 
Reisen
  ➨ Marokko   ➨ Kilimanjaro   ➨ Kenia Massai   ➨ Mombasa-Kapstadt   ➨ Uganda   ➨ Nicaragua   ➨ Patagonien   ➨ Peru   ➨ Kolumbien   ➨ Nepal   ➨ Silkroad   ➨ Sri Lanka   ➨ Kambodscha   ➨ Vietnam-Nord   ➨ Vietnam-NS   ➨ Vietnam-Mekong Delta   ➨ Vietnam Kurz